Besuch bei Freunden

Autor: Ralph Bauch (DVF)

Thüringen gehört heute zu einer der unumstrittenen Favoriten in Deutschland, wenn es um die Herzlichkeit und die Wärme der Menschen untereinander, aber auch ihren Mitmenschen gegenüber geht. Es zieht uns deshalb oft im Jahr hierher, um unsere Seele baumeln zu lassen und das Leben hier bei Thüringer Klößen, Rostbrätl, Goethes Brunnen am Frauenplan oder einfach nur das wunderschöne Morgenlicht auf der "Flaniermeile" Weimars -der Schillerstraße- zu genießen. Ein Besuch der Gedenkstätte Buchenwald ist manchmal auch darunter, so auch in diesem Jahr. Wir spürten in der ältesten Burg Mitteldeutschlands den Wind der Jahrtausende, saßen im Schatten des Lebensbaumes, hielten Zwiesprache mit tierischen Gärtnern im Schlosspark, sahen alte Kreuze und Eiskeller, die (noch) verlassene Bauhaus-Uni und überbordende Farben am Wegesrand und im Gegenlicht. Haltet inne, wo es geboten. Doch freuet Euch des Lebens!

Ein KLICK auf das Bild öffnet es im Großformat.

Ihre Meinungen zu den Bildern bitte per E-Mail an den Klub.
Stand: 01.07.2020